Red Bull Music Academy

Post Supervisor Lars Karich

Regie Ralf Schmerberg
Kamera Ralf Schmerberg, Kevin Klein
Schnitt Einar Snörri
Produktion Mindpirates

Internet Premiere 18.Feb.2014

hier der Teaser, 30sec

der finale Trailer, 2min30sec

und, last but not least, der komplette Film:

Odyssey of the Lovers: ein Tag war genug

Post Supervisor Lars Karich

Schnitt Ralf Schmerberg/Kevin Klein
Produktion Mindpirates e.V.

lovers pic

The Lovers set out to create a transformational happening: on August 25th and 26th, 2012, 400 participants came together on an idyllic island of perfect nature outside of Berlin for an ambitious musical jam session, uniting 100 international musicians and running non-stop for twenty-four hours.
The artist collective Mindpirates conceptualized and brought to life The Lovers. They conceived it as “a search and experiment to evoke love and human gratitude among each other and towards the universe”.
The invitation to The Lovers promised an unforgettable, once-in-a-lifetime experience. On site, the event morphed into a cathartic tempest, a caged whirlwind of both love and hate, epiphany and confusion. Many left before it was over, while others wanted for it to never end. A year on, some remember The Lovers with passionate fondness and still struggle to find words to describe it, while for others the dream had turned nightmarish and left a bitter feeling.

hier die 90 minütige Dokumentation über das Event:

HOLY WOOD

Technischer Leiter / Postsupervisor Lars Karich

HOLYWOOD_projektion

Um den Standart Definition basierten Schnitt von Ralf Schmerberg, entwickelten Klaus Singer und Ich einen Weg, um die Projektion auf das über 4fache zu realisieren.
Die Projektion entstand für die Berlinale 2011, sponsored von Entega, um auf die Aktivitäten des Konzerns im Bereich der Erneuerbaren Energien hinzuweisen.
Projiziert wurde im Zeitraum 10.2. – 20.2.2011, auf ein mit den Holywood Buchstaben bestücktes Gerüst – 54m x 15m, am Eingang zum Tiergarten Berlin.

Regie/Schnitt Ralf Schmerberg
Sounddesign Rudi Moser
3D Artist/Projektion Klaus Singer
Installation Eidotech

Hier die gesamte Projektion, als Film

Nikon “I AM”

Post Supervisor Lars Karich

Agentur Jung von Matt / Spree
Regie Ralf Schmerberg
Schnitt Einar Snörri + Hannes Andresen
Musik Radical Face “Welcome Home”
Produktionsfirma Trigger Happy Productions, Berlin

Produktionsjahr 2010

Brandfilm 122sec

D7000 30sec

D3100 30sec

S3000 30sec

S8000 30sec

Teneriffa Exit

Darsteller, Produktionsleitung und Postproduktions Koordination Lars Karich

teneriffa exit plakat

Prduktion FKK Finsterwalde 2011
Buch und Regie by Bernd Heiber

Länge 90 min

hier, der komplette Film

Darsteller
Natascha Paulick, Christian Eckert, Paul Faßnacht, Wolf List, Frieder Venus,
 Hans Krüger, Dietmar Obst, Reginald Grünenberg

Crew
Kamera Uwe Mann
1st Kamera Assistent Nicole Sperhake
Materialassistenz Paul Wuttke, Julius Weigel
Schnitt Antje Dombrowsky
Produktionsdesign Björn Nowak
Produktionsdesign Ass. Melanie Raab
Set Deko Helmut Blattner
1st AD: Franziska Preuß
script / continuity Frederic Storm
casting Marion Samuel
still fotografer Julia von Vietinghoff
sound Konstantin Kirilow
sounddesign Stefan Winkler
soundmix Martin Grube
farbkorrektur Till Beckmann
translation Dylan Carter
Produzent Moschko Blank
geschrieben und produziert Bernd Heiber

Musik
DER DR!TTE MANN, Andreas Hirche, Danilloff,
 Rolf Hammermüller, Christof Hanusch

LEVIS “Go Forth”

Postsupervisor Lars Karich

Shooting mit der Nikon D3s an div. Orten und auf Reisen
Finish des TVC in Portland, durch die Agentur

Agentur Weiden & Kennedy, Portland
Regie Ralf Schmerberg
Produktionsfirma Radical Media, N.Y.

Produktionsjahr 2011

TVC 60sec

Directors Cut 12min

 

FIAT “LA VITA E BELLA”

Postsupervisor Lars Karich

Produktion auf der Basis von selbstproduziertem
und aufwendig rescherchiertem Archiv Footage
Nikon d3 Shooting in China und später dann in Italien

Agentur Weiden & Kennedy Shanghai
Regie/Schnitt Ralf Schmerberg
Produktionsfirma TriggerHappyProductions
Produktionsjahr 2011

TVC 92sec

Shanghai Autoshow Spot 127sec

Posession

Postsupervisor und Online Schnitt Lars karich

posession for web

im Sommer 2012 auf der Nikon 4d gedreht
4 Monate Editorial

Regie/Schnitt Ralf Schmerberg
Musik Rudolf Moser + Tiefblau + u.a.
Produktion Mindpirates

Produktionsjahr 2012

Länge 16min

Ein moderner Horror Film, der sich während einer Berliner Club Nacht abspielt.
Drogen, Exzess und scheinbar schöne Menschen bilden den Kern der Geschichte. Zwei Freundinnen finden eine in der Spree schwimmende Leiche, bekleidet mit einem goldenen Kleid. Dieser Moment schafft den Beginn für eine fatale Entwicklung. Getrieben von Eifersucht, Neid und Gier treiben sie sich in den Ruin.

AUDI “Land des Quattro”

Post Supervisor Lars Karich

Von Juli 2012 bis Februar 2013 waren wir mit diesem Projekt beschäftigt.
Ein umfangreicher Archiv Footage Research, parallel dazu Produktionen im jeweiligen Land bildeten das Gerüst für die einzelnen Spots.
Begonnen wurde mit dem Spot für den russischen Markt, gefolgt von Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Agentur Thjnk Berlin
Regie/Schnitt Ralf Schmerberg
Art Director Stefan Schulte
Produktionsfirma Triggerhappyproductions Berlin
Produktionsjahr 2012/13

Russland, TVC 60sec

Schnitt Fabrizio Rosetti
Musik concert…no

Deutschland, TVC 60sec

Schnitt Fabrizio Rosetti
Musik Rudolf Moser

Deutschland, Directors Cut 60sec

Schnitt Ralf Schmerberg
Musik Wagner, Tannhäuser “Overtüre”

Österreich, TVC 45sec

Edit Fabrizio Rosetti
Musik

Schweiz, TVC 30sec

Schnitt Maurizio
Musik

Problema

Postproduktion Producer Lars Karich

Zwischen 2007 und 2011 war ich in diese Archiv Footage Schlacht, Feder führend in allen Bereichen der Postproduktion, involviert.
Dies beinhaltete die technische Leitung des Editorials, den Online Schnitt, Farbkorrektur, Untertitelung etc. sowie die Planung des Kommunikationsauftritts.

im Detail:
- Planung, Aufbau und Anpassung der technischen Umgebung für das Editorial
- XSAN und Fibrechannel Netzwerk Aufbau und Pflege, Aufbau und Pflege des Datenarchivs
- Entwicklung einer PHP/html basierten Datenbank zur Sicherung der Footage Quellinformationen
- Management des Editorials mit max. 3 gleichzeitigen Editoren und 20 Researchern
- Entwicklung eines Kommunikationsansatzes für die Veröffentlichung des Films

Regie Ralf Schmerberg
Schnitt Ralf Schmerberg, Robert Kummer, Martin Swan u.a.
Produktionsfirma Mindpirates 2010
Produzenten Ralf Schmerberg, Ben Schneider, Andro Steinborn
coop Postproduktion Arri, Berlin
Musik Rudi Moser
Buchvorlage Joe Holden
Länge 108 min

problema_plakat

Eine beispiellose Art Cinema Erfahrung, Problema ist ein Film, der Dich ansieht während Du ihn erlebst. Ein Film, der in einem multilingualem Mantra von Stimmen, Einsichten, Wahrnehmungen und Reflektionen von über 100 Menschen, welche am grössten runden Tisch der Welt zusammensassen, berichtet.
Mit einem Bogen von 17 Fragen konfrontiert Problema mit den Fragen, wer wir sind und wohin wir gehen. Problema fordert Dich, inmitten eines, den Verstand herausfordernden, visuellen Trips in die Welt unserer globalen Dilemma, heraus, Dir selbst Fragen zu stellen.

1. Trailer 252sec

2. Trailer 300sec

kompletter Film

mehr über den Film
incl download, film mit 10 Untertitelsets …

http://www.problema-thefilm.org/

award_Euro_Doc_Laurel_2011_01 award_Silent_River_2011